Creabeton Creabeton
Loading...

PRODUKTIONSMECHANIKER / PRODUKTIONSMECHANIKERIN EFZ

BERUFSBILD

Produktionsmechaniker fertigen Bauteile aus diversen Metallen (vorwiegend Stahl, Chromstahl oder Aluminium) an und setzen diese zu Geräten, Apparaten und Maschinen zusammen. Zum Teil arbeiten sie auch mit Kunststoffen.

Jetzt bewerben!  

GENAUE TECHNIK

Während der dreijährigen Ausbildung zum Produktionsmechaniker/in EFZ lernen die Auszubildenden bei uns, wie sie anhand von Fertigungsunterlagen und technischen Zeichnungen diverse Bauteile eigenständig und exakt herstellen können. Zudem lernen sie verschiedene Bearbeitungs- und Verbindungstechniken wie Bohren, Drehen, Fräsen und Schleifen kennen. Präzise Einzelteile können mit Dreh- und Fräsmaschinen hergestellt werden. Nach der Fertigung wird jedes Produkt mit Messinstrumenten überprüft, um eine einwandfreie Qualität zu garantieren.

MASCHINENPFLEGUNG

Eine wichtige Arbeit von Produktionsmechanikern ist zudem das regelmässige Kontrollieren und Warten der fertigen Maschinen. Falls nötig, nehmen sie sie auseinander und ersetzen einzelne mechanische, pneumatische und hydraulische Elemente.

SCHUTZ & SICHERHEIT

Arbeitssicherheit wird bei uns gross geschrieben. Deshalb ist zum Schutz der eigenen Gesundheit sowie deren der anderen Mitarbeitenden vorgeschrieben, dass die geltenden Sicherheitsbestimmungen stets berücksichtig und die notwendigen Schutzkleider getragen werden. Wir unterstützen und fördern unsere Lernenden mit allen vorhandenen Mitteln. Den wir wollen, dass sie eine tolle und lehrreiche Zeit bei uns in der Creabeton Matériaux AG erleben können. Sie sind unsere Zukunft und auf die bauen wir!

NEWS

Unsere Helden und Heldinnen

Die Corona-Krise verlangt uns allen zurzeit einiges ab.
Ganze Unternehmen sind geschlossen, Personen begegnet man nur noch auf zwei Meter Abstand und Arbeiten werden, wenn immer möglich, von zuhause aus erledigt.

Auch für uns ist diese Zeit eine Herausforderung. Die meisten Büros sind leer und ihre üblichen Bewohner sind im Homeoffice. Wir treffen uns nur noch in Videomeetings, die Desinfektionsspender werden fleissig aufgefüllt, Türklinken und exponierte Oberflächen regelmässig gereinigt und desinfiziert. Die notwendigen Plexiglasscheiben und Abstandmarkierungen wurden schon lange montiert.

Dank den wichtigen Schutzmassnahmen können wir unseren Betrieb aufrechterhalten und das tun, was wir am besten können, nämlich qualitativ hochwertige Betonprodukte herstellen und damit den notwendigen Materialfluss für laufende Projekte gewährleisten.

Damit unsere Produkte bei Ihnen ankommen, sind unsere Lastwagenführer/innen tagtäglich unterwegs. Sie können ihre Arbeit nicht von nicht von zuhause aus erledigen und sind damit von vielen Schutzmassnahmen direkt betroffen.

Sie sind deshalb unsere Helden!
DANKE, dass ihr trotz erschwerten Umständen alles gebt!