Creabeton Creabeton

Lastwagenführer

Lastwagenführer/innen transportieren Güter aller Art. Sie sorgen für die richtige Handhabung des Transportgutes und kennen die fachlichen Vorschriften. An schweren Motorfahrzeugen führen sie Wartungs- und Unterhaltsarbeiten durch.

Lastwagenführer sind mit Lastwagen, Lastzügen oder Sattelschleppern unterwegs und für den Transport von Gütern von einem Ort zum anderen verantwortlich. Vor der Fahrt kontrollieren sie die Fahrbereitschaft des zugeteilten Fahrzeugs. Sie tragen die Verantwortung für den Lastwagen und die geladenen Güter. Nach der Beurteilung des Ladegutes beladen sie das Fahrzeug. Besondere Aufmerksamkeit verlangen empfindliche Frachten und explosive Stoffe, die geschützt und gesichert werden müssen. Lastwagenführer wissen, wie sie ihren Lastwagen optimal beladen und das Transportgut so verteilen, damit das richtige Stückgut in der richtigen Reihenfolge am Bestimmungsort abgeladen werden kann.

Vor Fahrtbeginn berechnen Lastwagenführerinnen den Zeitaufwand. In grossen Transportfirmen erledigt dies die Dispositionsabteilung. Bei speziell langen Gütern oder schweren Lasten muss die Route sorgfältig geplant werden, da Baustellen und schmale Strassen Umwege erfordern. Sie prüfen auch, ob alle Begleitpapiere, Lieferscheine und Zollpapiere für die Fahrt vorhanden sind.
Lastwagenführer kennen die internationalen Transportvorschriften im Inland resp. im grenzüberschreitenden Strassenverkehr. Die oft langen Fahrten erfordern eine permanent gleichbleibende Aufmerksamkeit und Konzentration. Der vorgegebene Zeitplan darf nicht dazu verleiten, die Sicherheit zu vernachlässigen, da dies den Entzug des Fahrausweises und somit ein Berufsverbot zur Folge hätte. Sie bedienen den Fahrtenschreiber, der als Beweis der geleisteten Arbeitsstunden und gefahrenen Kilometer gilt. Selbst unter Zeitdruck im städtischen Verkehr, bei Pannen oder einem Unfall bleiben sie ruhig und ergreifen die notwendigen Massnahmen. Sie fahren wirtschaftlich und umweltgerecht und bedienen das Fahrzeug einwandfrei.

Am Bestimmungsort überwachen Lastwagenführerinnen das Entladen. Dank Kippvorrichtungen und hydraulischen Abladeflächen ist dies ohne grössere körperliche Anstrengungen möglich. Oft muss das Restgut wieder neu eingeladen und richtig verteilt werden. Die abgeholten resp. gelieferten Waren lassen sie vom Empfänger bestätigen. Bei Fahrten ins Ausland und zurück erledigen sie auch die Zollformalitäten. Gegenüber ihrer Kundschaft treten sie zuvorkommend auf. Nach der Rückkehr reinigen sie das Fahrzeug, führen kleine Reparaturen und Unterhaltsarbeiten aus, damit der Lastwagen am nächsten Tag wieder startbereit ist.